Mobile Menu
Überwiegend bewölkt
Überwiegend bewölkt
0°C / 32°F
Geocoordinates
51.133333
13.766667
Mietwagen Reservierung
Abholung
Wilhelmine-Richard-Ring, Dresden (Deutschland)
Rückgabe
Alter
Wohnortes
Währung

Mietwagen Dresden

Der Flughafen Dresden befindet sich 9 Kilometer von der Innenstadt Dresden entfernt. Er ist mit dem deutschen Autobahnnetz verknüpft. Die A13 vereinigt sich kurz vor dem Flughafen mit der A4, die durch die Bundesstraße B97 mit dem rund ein Kilometer entfernten Airport verbunden ist. Er befindet sich nicht unter den 10 großen Flughäfen von Deutschland, ist aber mit fast 2 Millionen Flugreisenden ein dennoch wichtiger Airport. Somit ist es nicht verwunderlich, dass alle großen Autovermietungs-Unternehmen einen Standplatz am internationalen Flughafen Dresden haben. Ein anderer wichtiger Faktor für die Autovermieter ist sicherlich die wunderschöne Umgebung von Dresden, die jährlich viele Touristen anlockt. Um diese faszinierenden Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu besuchen, mieten sich unzählige Urlauber ein Fahrzeug am Flughafen. Man ist dadurch flexibel und kann den Urlaub so richtig genießen.

Alle international namhaften Autovermietungsfirmen haben ihr Büro in der Ankunftshalle im Erdgeschoss des Passagierterminals, der Ebene 0. Dazu gehören unter anderem auch Avis, Hertz, Sixt, Europcar und Budget. Die Autovermietungsfirma Alamo hat kein Büro, wird aber wie in vielen anderen Flughäfen durch Europcar vertreten. Die Fahrzeugvermieter haben ihre Büros von Montag bis Freitag von 07:00 bis 23:00, teilweise bis 23:30 Uhr geöffnet. Am Samstag, Sonntag sowie Feiertag öffnen diese je nach Firma zwischen 07:30 und 10:00, geschlossen wird zwischen 18:00 und 23:15 Uhr. Über diese Zeiten können die Gäste von einer vielfältigen Palette an gut gewarteten Fahrzeugen auswählen. Es gibt kleine Stadtflitzer, kompakte Mittelklassewagen, geräumige Limousinen, schnittige Cabriolets und Sportwagen sowie Luxusmodelle. Dazu kommen Minivans für große Familien und Kleingruppen sowie spezielle Fahrzeuge für Behinderte. Einige Anbieter offerieren zudem elektrobetriebene Kleinwagen. Auch die Zubehöre wie Babyschalen, Kindersitze, Navigationssystem und Winterausrüstung sind erhältlich.

Die Fahrzeuge sind im Parkhaus PH auf der Ebene 0 abgestellt, das sich direkt beim Terminal befindet. Die Rückgabe findet ebenfalls im Parkhaus PH statt und der Anfahrtsweg ist ausgeschildert. Alle oben erwähnten Firmen vermieten das Fahrzeug vollgetankt und es muss auch mit vollem Tank retourniert werden. Ansonsten wird zu den Tankkosten ein Zuschlag verrechnet. Um die Extrakosten zu umgehen, kann bei der sich auf der Zufahrtsstraße befindlichen Tankstelle, die 24 Stunden besetzt ist, noch aufgetankt werden.

Allgemein wird empfohlen, den Mietwagen sowie das benötigte Zubehör möglichst frühzeitig über das Internet zu buchen. Alle Anbieter haben eine entsprechende Internet Seite. Diese Art von Buchung hat einige Vorteile. Man kann sich die am Flughafen Dresden offerierten Fahrzeuge in Ruhe ansehen. Es wird auch auf die aktuellen Sonderangebote hingewiesen, die durchs Band Preisknüller sind. Danach bucht man sich das bestgeeignete Mietauto, ebenso das benötigte Zubehör. Dadurch gibt es sehr vorteilhafte Frühbuchungs-Rabatte und es ist sichergestellt, dass das gewünschte Fahrzeug mit den Extras bei Ankunft auf dem Flughafen bereitsteht. Man braucht sich nur noch den Schlüssel am Schalter abzuholen und spart dadurch Zeit. Bei einigen Vermietern kann das Auto bei einer Online-Buchung auch außerhalb der Bürozeiten bezogen werden.

Die Mietbestimmungen, die ebenfalls bei allen großen Anbietern auf ihren Internet Seiten beschrieben sind, sollten vor der Buchung genau gelesen werden. Es wird auf das Mindestalter hingewiesen, wie lange man im Besitz des Führerscheins sein muss und welche Führerscheine akzeptiert werden. Zudem wird auf die Gebühren bei Junglenkern und Zweitfahrern aufmerksam gemacht und wo und zu welchen Bedingungen die Fahrzeuge zurückgegeben werden können. Ein wichtiger Abschnitt widmet sich den Versicherungen. Da die Grenzen zu Polen und der Tschechischen Republik nahe bei Dresden sind, ist auch beschrieben, mit welchen Modellen man Fahrten in diese Länder unternehmen kann.

Automobilisten, die sich ein Fahrzeug mieten, aber die deutschen Besonderheiten auf den Straßen nicht kennen, sollten sich die Internetseite http://www.verkehrsportal.de/ ansehen. Alle Verkehrsregeln sich einfach und klar beschrieben. Damit man sich eines fantastischen Aufenthaltes ohne Strafgeld erfreuen kann, lohnt es sich, diese zu kennen und zu befolgen. Ein wichtiger Ratschlag, auf den Autobahnen; Augen auf! Es gibt, wenn nicht anders gekennzeichnet, keine Höchstgeschwindigkeitslimite.